ABOUT

PFÖRTNER
PFÖRTNER

Nachdem das denkmalgeschützte Gebäude jahrelang leer stand, ist im April 2007 in das Pförtnerhäuschen an der Alten Rinderschlachthalle wieder Leben eingezogen. 
Das Pförtnerhäuschen ist vielleicht Hamburgs kleinste Cafébar. Auf nur 13 Quadratmetern Grundfläche bietet es ein breites Angebot. Gereicht werden Kaffeespezialitäten und andere Heißgetränke, Alkoholisches und diverse Softdrinks. Auf der Speisekarte stehen frisch belegte Brötchen und Bagel, Fischbrötchen, selbstgemachter Kuchen sowie Chili, Suppen und Tagesgerichte - alles auch zum Mitnehmen.
Innen laden Barhocker und ein Sitzpodest zum Verweilen ein, im Biergarten finden an mehreren Tischen und den umgrenzenden Sitzbänken bis zu 30 Gäste einen Sitzplatz. Für die Kleinen gibt es eine Sandkiste.